Das Studium

mittendrinstudieren

Fachschule für Betriebswirtschaft

Die Weiterbildung an der Fachschule Wirtschaft & Studienzentrum zum Staatlich geprüften Betriebswirt mit der Fachrichtung Franchising verfolgt – aufbauend auf den Vorkenntnissen aus der kaufmännischen Berufsausbildung und der beruflichen Praxis – folgende Zielsetzungen:

  • Aufarbeitung und theoretische Fundierung berufspraktischer Kenntnisse und Fertigkeiten
  • Vertiefung und Erweiterung berufsqualifizierender Kenntnisse
  • Entwicklung und Einübung von Handlungsstrategien in betrieblichen Entscheidungssituationen
  • Vermittlung kommunikativer Techniken
  • Vermittlung von Fähigkeiten zum Erkennen und Verstehen von betrieblichen und gesellschaftlichen Zusammenhängen

Neben dem Abschluss zum Staatlich geprüften Betriebswirt können die Studierenden weitere Zusatzqualifikationen erwerben:

Studienzentrum der FHM

Die Fachschule Wirtschaft bietet, in Zusammenarbeit mit dem ansässigen Studienzentrum der FHM, die Möglichkeit nach dem Staatlich geprüften Betriebswirt und dem Fachabitur im Kombistudium (integratives Bachelor-Studium) den Bachelor of Arts Betriebswirtschaft zu erreichen, so dass über die Fachschule Wirtschaft als Kauffrau/Kaufmann auch ohne Abitur der akademische Abschluss möglich ist.

Fachhochschulreife

  • durch Zusatzprüfung in Mathematik möglich
  • schriftliche Prüfungsdauer: 180 Minuten
  • mindestens ausreichende Leistungen in Deutsch, Englisch und Mathematik

Ausbildereignungsschein

Mit Abschluss der Ausbildereignungsprüfung berechtigt diese Zusatzqualifikation zum Ausbilden von Auszubildenden in Unternehmen.

  • Zusatzunterricht von ca. 7 Einheiten á 3 Zeitstunden
  • + 4-ganztägige Blockveranstaltungen
  • + eine Klausur
  • + Ablegung einer schriftlichen zentralen Prüfung, Prüfungsdauer: 180 Minuten
  • + praktische Prüfung

Sprachzertifikat

Cambridge-Zertifikat in Englisch

Nachweisbare Englischkenntnisse sind für den Arbeitsmarkt sowohl in Deutschland als auch im Ausland sehr wichtig, da Englisch eine immer größer werdende Rolle im Berufsleben spielt.

  • das Zertifikat wird von mehr als 20.000 Universitäten, Arbeitgebern und Regierungen weltweit anerkannt
  • dadurch werden die Auswahlmöglichkeiten bei der Studienplatz- oder Arbeitssuche verbessert
  • außerdem erhöht es die Chancen, die nächste Stufe im Bewerbungsprozess zu erreichen und ein Vorstellungsgespräch zu erhalten