Für Studierende

Der Franchise Campus der WKS-Weilburg bietet erstmalig Studiengänge mit dem Schwerpunkt Franchising an

Die deutsche Franchise Wirtschaft wächst seit Jahren kontinuierlich und gilt als Zukunftsbranche. Der Franchise-Campus erkannte diesen positiven Trend und bietet seit 2006 als erste Aus- und Weiterbildungseinrichtung bundesweit das Studium mit dem Schwerpunkt Franchising an.

Diese Qualifizierungsmaßnahme schließt eine seit langem bestehende Ausbildungslücke. Ziel der zusammen mit dem Deutschen Franchise-Verband e.V. (DFV) initiierten Ausbildung ist es, die Studierenden für die speziellen Aufgaben in einem Franchise-System zu qualifizieren. Die Absolventen werden gezielt auf ihre späteren Tätigkeiten als Mitarbeiter im Management einer Franchise-Zentrale, als künftige Franchise-Nehmer oder als Franchise-Geber vorbereitet.

Besonders hervorzuheben ist der hohe Praxisbezug der franchisespezifischen Qualifizierung. Mit Unterstützung des Deutschen Franchise-Verbandes und namhafter Unternehmen aus der Franchise-Wirtschaft werden eine Reihe unterrichtsbegleitender Praxismaßnahmen angeboten: Projekte mit Franchise-Unternehmen, Praktika, Praxisvorlesungen und Seminare mit Vertretern der Branche, Studienreisen in exemplarische Franchise-Systemzentralen, Planung und Durchführung von Messeteilnahmen, Rhetorik- und Führungsseminare, Ausbilder-Eignungsprüfung. Diese Maßnahmen ermöglichen es den Studierenden, franchisespezifisches Wissen und Verständnis für übergreifende Zusammenhänge von Franchise-Unternehmen zu erlangen, und stellen somit den hohen Praxisbezug der Qualifizierung sicher.

Ihr Ansprechpartner: Stefan Janneaux Schlapp

info@mittendrinstudieren.de

Franchising am Franchise Campus in Kooperation mit dem DFV
Franchise Campus-Weilburg in Kooperation mit dem DFV