Juristenvortrag zu Franchiserecht

Der auf Franchiserecht spezialisierte Anwalt Dr. Patrick Giesler zu Gast am Franchise-Campus

Am 27.04.2016 durften die Studierenden des Franchise-Campus Dr. Patrick Giesler begrüßen.

Der auf Franchising spezialisierte Fachjurist, als Geschäftsführer und Gesellschafter mehrerer bekannter und erfolgreicher Franchise-Systeme tätige Buchautor für Franchise Literatur, führte bei seinem Vortrag Praxis und Theorie zusammen.

Die Schwerpunkte des interessanten Vortrages legte er dabei unter anderem auf die folgenden Themen:

– Hintergrundwissen zum Franchising

– Franchiserecht im Überblick

– Der Franchisevertrag

Die Anbahnungsphase

  Leistungserbringung des Franchise-Gebers

  Der Investitionsschutz

Herausforderungen mit dem Verbraucherschutz

– Franchising und Handelsrecht

– Master-Franchising und Area Development

Bei der Erläuterung der oben aufgeführten Themen setzte Herr Dr. Giesler besonders auf die Erklärung durch Praxisbeispiele und gab seinen Zuhörern einige wichtige Tipps, welche sie bei ihren zukünftigen Arbeitgebern einfließen lassen können.

Dadurch wurde der Vortrag für die Studierenden sehr bildhaft und kurzweilig.

Ein kleiner Exkurs aus dem Vortrag:

Das europäische Kartellrecht ist durch das französische Kartellrecht rechtlich geprägt und regelt Verbote bzw. dient der Überprüfung von Unternehmenszusammenschlüssen. Daher ist das Kartellrecht besonders für Franchisesysteme von großer Bedeutung.

Das Kartellrecht beschreibt Verbote, weshalb die Herausforderung für die Unternehmen darin besteht, die für einen Unternehmenszusammenschluss wichtigen Freistellungen herauszufiltern.

Die Studierenden des Franchise-Campus bedanken sich herzlich bei Dr. Giesler und freuen sich schon auf seinen nächsten Besuch.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.